DRK Kreisverband Herne und Wanne-Eickel e.V.

Seit August 2021 hat das Quartiersbüro des Deutschen Roten Kreuzes in Röhlinghausen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen den Auftrag erhalten, im Rahmen des Projektes „Miteinander und nicht Allein“ das Leben im Quartier Röhlinghausen vielfältiger und attraktiver zu gestalten und somit die soziale Teilhabe der Menschen in Röhlinghausen zu fördern.

Außerdem bietet das Quartiersbüro Unterstützung im Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. an. Für den Fall, dass keine eigenen Geräte vorhanden sind, gibt es fünf hauseigene Tablets, welche bei Bedarf mit Unterstützung, genutzt werden können, um sich mit den Technologien vertraut zu machen.

Miteinander und nicht allein

Die Stiftung Wohlfahrtspflege in NRW hat ein Sonderprogramm für Dienste und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen aufgelegt. Aus diesem Programm erhält das DRK in Herne und Wanne-Eickel nun Projektmittel für das Digitalisierungsprojekt „Tagespflege und ambulanter Dienst @home“. Das DRK setzt die Projektmittel ein, um digitale Endgeräte wie Laptops und Tablets anzuschaffen und diese an Kunden und Gäste auszuleihen. Geschulte Mitarbeitende des DRK begleiten Kunden und Angehörige im Umgang mit den Geräten, erstellen Inhalte und sorgen so für mehr Partizipation.

Tagespflege und ambulanter Dienst digital

Adresse:

Bergmannstr. 20 
44651 Herne

(Regierungsbezirk Arnsberg)

Telefon:

+49 2325 969 – 500
Schriftgröße
Kontraste