Vision und Wirklichkeit der Altenhilfe

Datum/Zeit
23.09.2015 - 24.09.2015
Ganztägig

Veranstaltungsort
Evangelisches Johannesstift
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Um auf die anhaltenden gravierenden strukturelle Defizite in der Pflege aufmerksam zu machen und Lösungsansätze voranzutreiben, steht der Kongress 2015 unter dem Motto „Vision und Wirklichkeit der Altenhilfe“. 

Die Regierung arbeitet an Reformen, die die Gesamtsituation verbessern sollen. Auf dem Kongress in Berlin gehen wir in den direkten Dialog: Wie steht es um das Verhältnis zwischen Vision und Wirklichkeit in der Pflegepolitik? Wie viel Zeit bleibt der alternden Gesellschaft noch für ein Umsteuern?

Mit hochrangigen Vertretern der Bundespolitik ziehen wir eine Zwischenbilanz: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe und die pflege- und gesundheitspolitischen Sprecher der Regierungsfraktionen haben bereits zugesagt.

Außerdem setzt der Kongress Schwerpunkte bei den Fragen, die Führungs- und Leitungskräfte am meisten beschäftigen: Mitarbeiter binden und gewinnen in Zeiten des Fachkräftemangels – wie kann das gehen? Mit welcher Gesamtstrategie lässt sich in Zukunft eine stabile Versorgung erreichen und finanzieren? Können neue Ansätze wie die Pflegevollversicherung oder „Care and Cure“ tragfähige Lösungsansätze sein? Was muss passieren, um neue Wege, wie die wohnortnahe Versorgung im Sozialraum, umzusetzen?

Informationen zum Programmablauf und Anmeldung

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

schliessen