Rollen, Bilder und Tabus: Die Alten und die Medien

Datum/Zeit
25.06.2015 - 26.06.2015
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Dominium, Sitz der Generali Deutschland Holding AG
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


7. Zukunftssymposium des Generali Zukunftsfonds

Eine dramatisch alternde Gesellschaft leistet sich stereotype statt differenzierte Altersbilder: auf der einen Seite die pflegebedürftige, verarmte und vereinsamte Person, auf der anderen die ewig junge „Best Agerin“.

Im jüngsten Bundestagswahlkampf war die Pkw-Maut in den Medien wichtiger als die demografische Herausforderung. Das international renommierte Medienanalyse-Institut Mediatenor hat ermittelt, dass die Zahl der veröffentlichten journalistischen Beiträge über das Alter unterhalb der Wahrnehmungsschwelle liegt. Woran liegt das? Die Alten werden schon relativ bald die größte Bevölkerungsgruppe stellen. Ohne ihr Engagement wird fast nichts mehr funktionieren – auch nicht in der Wirtschaft.

Warum sind die sich daraus ergebenden Fragen und Probleme nicht ein Leitthema in den Medien? Und wie steht es um die Mediennutzung durch die Alten selbst? Schließt die Verlagerung von Kommunikation und Information auf digitale Plattformen eine ganze Generation aus?

Diesen Fragen geht das 7. Generali Zukunftssymposium auf den Grund. Bekannte Medienschaffende, Wissenschaftler und Kommunikationsprofis diskutieren die Rolle der Medien im demografischen Wandel. Erleben Sie unter anderem den Soziologen und Autor Dr. Reimer Gronemeyer, den Journalisten und Bestsellerautor Dr. Hajo Schumacher und den weltweit tätigen Medienanalysten Dr. Roland Schatz.

Dazu: Top-Journalisten im Talk auf dem Podium, ein Social Media Streifzug mit einem 77-jährigen Experten und 150 spannende
Gäste an der Schnittstelle von Demografie und Bürgerengagement.

Save the Date! – Das 7 Generali Zukunftssymposium

Weitere Informationen in Kürze auf der

Website des Generali Zukunftsfond

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen