(kostenlose) Videochats mit Jitsi ausprobieren und moderieren!

Datum/Zeit
04. Dezember 2020
11:00 - 12:30

Die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen erschweren auch die Arbeit der Organisationen, Initiativen und Vereine der Seniorenarbeit vor Ort. Da ein Großteil der Angebote und Veranstaltungen mit und für ältere Menschen entfällt, werden digitale Alternativen gesucht. Diese können eine Möglichkeit bieten “anders” Kontakt zu halten, sich weiterhin zu vernetzen, gemeinsam zu arbeiten und sich sozial auszutauschen. Besonders beliebte digitale Formate sind Videochats bzw. Videokonferenzen. Dort kann mittels Bild und Ton kommuniziert werden, während beispielsweise parallel an gemeinsamen Dokumenten gearbeitet wird.

Bei der Konzeptionierung und Ideensammlung solcher Angebote benötigen haupt- und ehrenamtliche Personen häufig Unterstützung und Hilfe, da sie sich teilweise auf absolutes Neuland begeben und beispielsweise noch keine digitalen Formate moderiert und begleitet haben.

Inhalt des Web-Seminars

In diesem Web-Seminar möchten wir gemeinsam mit Ihnen den ersten Einstieg in die Welt der Videochats wagen und konkrete Ideen für Ihre Praxis erarbeiten.

Als Beispiel für eine Videokonferenz-Software wird in diesem Web-Seminar Jitsi genutzt. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Hintergründe dieser Software dargelegt und technische Funktionen kennengelernt. Daraufhin werden allgemeine Tipps und Tricks zur Organisation und Durchführung (Moderations-Tipps) eines solchen Formates besprochen. In einem letzten Schritt werden Umsetzungsideen für Ihre Arbeit vor Ort gesammelt und diskutiert.

Ablauf:

  1. Hintergründe zu Jitsi und Jitsi Meet
  2. Technische Funktionen kennenlernen
  3. Ablauf organisieren und moderieren
  4. Ideenbörse: Videochat

Ziel und Zielgruppe

Ziel des Web-Seminars ist es praktische Tipps für die Umsetzung eines eigenen Videochats zu erhalten und im Rahmen der Ideenbörse gemeinsam mögliche Ideen und Anlässe für Videochats zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der gemeinwesenorientierten Seniorenarbeit und Quartiersentwicklung.

Technische und organisatorische Hinweise

Termin:
4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

Dauer des Web-Seminars:
max. 90 Minuten

Max. Teilnehmendenzahl:
20 Personen

Veranstalter:
Forum Seniorenarbeit NRW

Impulsgeber/innen:
Daniel Hoffmann und Christine Freymuth
Forum Seniorenarbeit NRW

Die Teilnahme am Web-Seminar ist kostenlos.

Die Web-Seminare werden auf der Plattform edudip durchgeführt.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Sie können mit einem zeitgemäßen Internet-Browser am Web-Seminar teilnehmen und müssen keine Software installieren.

Sie benötigen Lautsprecher oder ein Headset. Eine Kamera ist von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Wenn Sie aktiv mit Redebeiträgen an der Veranstaltung teilnehmen möchten, ist ein Mikrofon notwendig.

Wenn Sie technische Fragen haben, rufen Sie uns an: 030/2218298 -41 oder -32 oder senden Sie uns eine E-Mail an: info@forum-seniorenarbeit.de

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausschließlich über dieses Anmeldeformular möglich.

Kurz vor Beginn der Veranstaltung senden wir Ihnen den Link zum Veranstaltungsraum per Mail zu.

Leider ist die mögliche Teilnehmendenzahl bereits erreicht. Es ist keine Anmeldung zum Web-Seminar mehr möglich.

(Bildquelle: Undraw)

Kategorien

zum Kalender hinzufügen


Karte nicht verfügbar
schliessen