Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen – neue Daten, neue Herausforderungen

Datum/Zeit
26.01.2016
13:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaft
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Nie war die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen wichtiger als heute, in der unser Gemeinwesen in einer großen Belastungsprobe steht. Wir erleben in der Flüchtlingshilfe eine überwältigende Welle der Hilfsbereitschaft und nicht nur dort: Überall nimmt die Mitwirkung von Freiwilligen und Ehrenamtlichen im Gemeinwesen zu. Doch die Institutionen mit ihren Hauptamtlichen sind hierauf nicht genügend vorbereitet. Dies kann zu Konflikten und zum Abbruch ehrenamtlicher Tätigkeiten führen.

Eine neue Studie des BMFSFJ hat die Kooperation der Haupt- und Ehrenamtlichen untersucht und die Beteiligten befragt. Aus dieser Befragung in ausgewählten Bereichen des Ehrenamtes in Sport, Pflege und Kultur stammen die ersten repräsentativen Daten, die es in Deutschland zur Kooperation von Haupt- und Ehrenamtlichen gibt.

Die Tagung soll über die neuen Daten, Erkenntnisse und einen Handlungsleitfaden der Studie informieren, sowie einen Dialog mit Experten von der Basis anstoßen: Welchen Nutzen hat der neue Handlungsleitfaden für die Praxis, welche weiteren Bedarfe gibt es und was kann das Engagementministerium tun, um die Entwicklung weiter voran zu treiben?

Weitere Informationen, Programm und Online-Anmeldung

Berlin-Brandenburgische Akademie
der Wissenschaft

Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

schliessen