Die IX. CREDO – Themenwoche

Datum/Zeit
15.05.2017 - 19.05.2017
Ganztägig

Kategorien


Vom 15.-19. Mai veranstaltet die Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen die IX. CREDO-Themenwoche. Dabei werden hochkarätige und prominente Referenten das Thema „Leben im Alter“ aus ihrem Lebens- und Arbeitsfeld heraus kompetent mit den Teilnehmern der Landeshauptstadt diskutieren:

Montag, 15. Mai, Prof. Dr. Liane Schirra-Weirich (Kath. Hochschule NRW): „Die vergreisende Gesellschaft“
Dienstag, 16. Mai, Uli Zeller (Buchautor, Pfleger, Theologe): „Frau Krause macht Pause – Leben mit Demenz“
Mittwoch, 17. Mai, Marcus Lauk (Weltreisender, Gesundheitsforscher, Bestseller-Autor): „Steinalt & Kerngesund“
Donnerstag, 18. Mai, Dr. Henning Scherf (Bremer Bürgermeister a.D.): „Wie wollen wir leben? – Neue Lebensformen im Alter“

Gut und gesund alt werden – wer will das nicht? Die CREDO-Themenwoche vom 15.-19. Mai in Düsseldorf-Wersten widmet sich mit hochkarätigen Referenten und Gesprächsgästen diesem Thema. Hierfür würden wir gerne Ihr Interesse zu wecken:

Die CREDO-Themenwoche ist eine Veranstaltungsreihe für die alle Düsseldorfer, bei der alle zwei Jahre interessante Gäste mit nationalem Wirkungskreis zum Thema „Leben im Alter“  auftreten. So wird in diesem Jahr u.a. der Bremer Bürgermeister a.D. Henning Scherf, der viele Bücher über dieses Thema geschrieben hat, im Rahmen der CREDO-Woche auftreten (18.05.). Außerdem freuen wir uns sehr, dass wir den Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk, Weltreisender und Bestseller-Autor („Steinalt & Kerngesund“), bei uns am 17.05. begrüßen können. Marcus Lauk ist nicht nur erfolgreicher Buchautor und  Hochschuldozent zum Thema „Ernährung und Gesundheit“, sondern im letzten Jahr auch mit dem „German Speakers Award“ der German Speakers Association als bester Redner des Jahres 2016 ausgezeichnet worden. Derzeit hält er Vorträge für Führungskräfte zum Thema „Top-Performance im Traumjob – Die Geheimnisse der 100-Jährigen“.

Darüber hinaus sind mit Vorträgen und Talk Frau Prof. Dr. Liane Schirra-Weirich vom neu gegründeten „Institut für gesellschaftliche Teilhabe“ (Kath. Hochschule NRW), der Buchautor, Pfleger und Theologe Uli Zeller, sowie die Kabarettistin Uta Rotermund mit ihrem Programm „50 Plus! Seniorenteller?“ unsere Gäste.

Unsere Referenten sind erstklassige Experten, die mit Forschung und wissenschaftlicher Kenntnis (Prof. Schirra-Weirich), praktischer Erfahrung (Uli Zeller), mitreißender Begeisterung für Gesundheit und Aktivität (Marcus Lauk) sowie Weisheit und Lebenserfahrung (Dr. Henning Scherf) das Publikum fesseln werden. Den Abschluss der CREDO-Themenwoche stellt ein unterhaltsamer Abend mit der bekannten Kabarettistin Uta Rotermund dar.

Alle Informationen zur CREDO-Themenwoche und den Referenten finden Sie in der beigefügten Pressemappe 2017.
Für weitere Informationen oder Material: Martin Kürble, Tel. 0211.8893116 oder per E-Mail martin.kuerble@meinegemein.de

Karte nicht verfügbar

Schreibe einen Kommentar