Auftaktveranstaltung „Digitale Alltagshelfer“

Datum/Zeit
28. Oktober 2019
10:30 - 16:00

Auftaktveranstaltung „Digitale Alltagshelfer“ zum 3. Themenquartal des Digital-Kompass

Spielerei oder Lebensretter? Digitale Helfer durch Künstliche Intelligenz (KI) können den Alltag älterer Menschen ganz konkret bereichern – doch wo begegnet uns überhaupt KI im Alltag? In welchen Bereichen gibt es digitale Helfer und auf was muss ich bei ihrer Anwendung achten?

Am Vortag des Digital-Gipfels der Bundesregierung 2019 findet der Auftakt des Themenquartals „Digitale Alltagshelfer“ im Projekt Digital-Kompass von DsiN und BAGSO statt.

Gemeinsam mit Herrn Gerd Billen, Staatssekretär beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, werden Alltagsfragen zum Umgang mit Künstlicher Intelligenz sowie neue Wege zum souveränen Umgang aus Anwendersicht beleuchtet. Neue Sichtweisen werden u.a. durch Frau Prof. Apfelbaum von der Sachverständigenkommission des 8. Altersberichts zum Thema “Ältere Menschen und Digitalisierung” sowie Impressionen der Anwenderpraxis aus den Bereichen Smart Home und digitale Vitaldienste eingebracht.

Zum Themenquartal wird der Digital-Kompass in den nächsten Monaten zu zahlreichen Online-Vorträgen, Digitalen Stammtischen sowie zur Nutzung passender Materialien einladen.

Das aktuelle Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung

Weitere Informationen auf der Webseite von Deutschland sicher im Netz. e.V.

Im Anschluss findet auch die Preisverleihung des Goldenen Internetpreises statt.

Deutschland sicher im Netz nimmt Hinweise auf weitere aktive Internetlots*innen, Medienmentor*innen oder Technikbotschafter*innen, entgegen, die zu der Veranstaltung eingeladen werden sollten.

Veranstaltungsort
Wilhelm-Hansmann-Haus (Dortmund)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Lade Karte ...
schliessen