Altersarmut und Ausgrenzung in Deutschland – Strategien zur Vermeidung und Überwindung

Datum/Zeit
20.04.2015 - 23.04.2015
Ganztägig

Veranstaltungsort
Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Routenplaner/Google-Maps

Kategorien

0


Armut im Alter hat vor allem Ausgrenzung zur Folge – soziale und gesellschaftliche Ausgrenzung. Ist die derzeitige Rentnergeneration zu großen Teilen gut abgesichert, so gilt für nachfolgende Generationen im Hinblick auf ihre Altersversorgung vor allem eins: Unsicherheit. Das Seminar “Altersarmut und Ausgrenzung in Deutschland – Strategien zur Vermeidung und Überwindung” vom 20. bis 23. April 2015 im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter bietet Ihnen die Gelegenheit, sich praxisorientiert mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Im Seminar wird untersucht, wie sich die Altersarmut in Deutschland entwickelt hat und entwickeln wird. Wir befassen uns mit der Frage, wie Altersarmut vermieden und überwunden werden kann: Auf politischer Ebene und durch konkrete Ansätze und Projekte. Diskutieren Sie mit, wie eine gleichberechtigte Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen und sozialen Leben durch ausreichende Absicherung gewährleistet werden kann.

Zielgruppe:  Ehrenamtlich Engagierte in der Seniorenarbeit, Seniorenpolitik und aus Sozialverbänden, kommunale Seniorenvertreter/innen, Vertreter aus Gewerkschaften, Interessierte und Multiplikatoren, die sich mit dem Thema Altersarmut/Alterssicherung befassen.

Der Tagungsbeitrag beträgt 140 Euro im Doppelzimmer und 188 Euro im Einzelzimmer. Das Seminar steht allen Interessierten offen. Bitte machen Sie auch Bekannte und Freunde in Ihrem Umfeld auf diese Veranstaltung aufmerksam. Gerne stehen wir für weitere Fragen und Informationen zu Ihrer Verfügung.

Das ausführliche Seminarprogramm finden Sie hier http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/15_6_106_0_SE_01.pdf .  Anmelden können Sie sich über unsere Homepage http://www.azk.de/ oder per E-Mail an seminare@azk.de

Lade Karte ...

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

schliessen