Volles Haus bei der Eröffnung

Rückblick: Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe

6. Herbstakademie 2017 in Duisburg

„Selbstbestimmt freiwillig!?“ so lautete der Titel der diesjährigen Herbstakademie. Zwei Tage lang wurde in 15 Workshops freiwilliges Engagement in der Seniorenarbeit genauer unter die Lupe genommen. Beispielsweise wie gute Zusammenarbeit zwischen Hauptamtlichen und freiwillig Engagierten gelingt, wie man in Nordrhein-Westfalen „bewegt“ älter werden oder wie Selbstorganisation im Quartier funktionieren kann. Außerdem wurden Einblicke in Engagementfelder im Alter gegeben wie das Engagement für Armutsmigrantinnen und -migranten aus Südost-Europa oder dem freiwilligen Engagement im Museum.
weiterlesen: Rückblick: Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe

Logo Nachbarschaftspreis

Bundesweiter Wettbewerb für nachbarschaftliches Engagement gestartet

Der Deutsche Nachbarschaftspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, Dr. Thomas de Maizière und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Noch bis zum 24. August 2017 können sich engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter www.nachbarschaftspreis.de/mitmachen bewerben. Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) ist einer der Kooperationspartner diese Preises. Unter anderem unterstützt die KDA-Referentin Annette Scholl als Mitglied der Landesjury diesen Deutschen Nachbarschaftspreis.

weiterlesen: Bundesweiter Wettbewerb für nachbarschaftliches Engagement gestartet

Abbildung einer Nachbarschaft

Mitverantwortlich und engagiert in der Nachbarschaft

Zentrale Ergebnisse des Siebten Altenberichts und vierten Freiwilligensurveys

Der 7. Altenbericht und der 4. Freiwilligensurvey behandeln beide aus ihrer Perspektive die Themen „Mitverantwortung und Engagement“ in der Nachbarschaft.

Der 7. Altenbericht befasst sich unter anderem mit der Sorge und Mitverantwortung in der Nachbarschaft. Er konzentriert sich darauf, welche Beiträge die kommunale Politik und örtliche Gemeinschaften leisten können, um die Teilhabe, eine möglichst selbstständige Lebensführung älter werdender Menschen sowie ein aktives Altern in Selbst- und Mitverantwortung sicherzustellen.
weiterlesen: Mitverantwortlich und engagiert in der Nachbarschaft

Papier unter der Lupe

Anmeldungen zur Herbstakademie 2017 sind ab sofort möglich

“Selbstbestimmt freiwillig!? Engagement unter der Lupe” 6. Herbstakademie am 18. und 19. Oktober 2017 in Duisburg “Selbstbestimmt freiwillig!?” so lautet der Titel der diesjährigen Herbstakademie. Dabei wird freiwilliges Engagement genauer unter die Lupe genommen: wie das Gewinnen von freiwillig Engagierten, das Lust haben auf Bleiben im Engagement und Freiraum erleben. Es werden auch Einblicke in…
weiterlesen: Anmeldungen zur Herbstakademie 2017 sind ab sofort möglich

Aushang mit Beschreibung Workshop

Gestalten Sie das Programm der 6. Herbstakademie mit!

Impulsgeberinnen und Impulsgeber für Workshops gesucht!

Sich einzubringen und mit anderen intensiv ins Gespräch zu kommen, gehören zu den Besonderheiten des Veranstaltungsformats der Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit. Neben der kleinen Gruppengröße in Workshops sind in den vergangenen Herbstakademien Methoden wie World Café, Thementische oder der Barcamp-Ansatz, genutzt worden, damit die Teilnehmenden ihre Themen und Fragestellungen einzubringen können.

In diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit, dass Programm der 6. Herbstakademie am 18. und 19. Oktober 2017 in Duisburg mit einem eigenen Workshop mitzugestalten.
weiterlesen: Gestalten Sie das Programm der 6. Herbstakademie mit!

Jetzt anmelden! Nächster Workshop zum Aufbau von Nachbarschaftsprojekten startet im April 2017

Auch in diesem Jahr bietet Forum Seniorenarbeit NRW wieder einen internetgestützten Workshop zum Aufbau von Nachbarschafts-Projekten an. Er startet am 5. April und geht bis zum 6. Juli 2017. Neben vier Präsenztagen, die in der Akademie Biggesee in Attendorn stattfinden, gibt es zwei längere Onlinephasen, wo sich die Workshopteilnehmenden austauschen und an ihren Projektideen arbeiten.


weiterlesen: Jetzt anmelden! Nächster Workshop zum Aufbau von Nachbarschaftsprojekten startet im April 2017

Eröffnung der 5. Herbstakademie

Nach den Sternen greifen ist möglich – Wandel in der Seniorenarbeit gestalten

Die Herbstakademie des Forum Seniorenarbeit NRW feierte in diesem Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum. Sie setzte mit gelungener Mischung aus Informieren, Austauschen und (Kennen-)Lernen das inzwischen etablierte Veranstaltungsformat fort.
weiterlesen: Nach den Sternen greifen ist möglich – Wandel in der Seniorenarbeit gestalten

Titelbild für die 5. Herbstakademie

Herbstakademie 2016: Wandel gestalten – T/Räume für ein solidarisches Miteinander

5. und 6. Oktober 2016

Akademie Klausenhof, Hamminkeln-Dingden

Wandel gestalten – T/räume für ein solidarisches Miteinander.

So lautet der Titel der diesjährigen Herbstakademie. Im Mittelpunkt der 5. Herbstakademie stehen die Veränderungen und Umbrüche des Wandels, dem die Menschen heutzutage ausgesetzt sind. Ist dieser Wandel anders als die bisherigen Veränderungen? Mit dieser und anderen Fragen setzen sich die Teilnehmenden der Herstakademie auseinander und schauen gemeinsam, wie dies zu einem solidarischen Miteinander führen kann.
weiterlesen: Herbstakademie 2016: Wandel gestalten – T/Räume für ein solidarisches Miteinander

Logo der Deutschen Fernsehlotterie

Umsetzungsbegleitung für Quartiersprojekte des Deutschen Hilfswerks

Am 10. und 11. März 2016 findet zum zweiten Mal eine Umsetzungsbegleitung für Projekte statt, die im Rahmen des Bausteins “Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“ des Deutschen Hilfswerks gefördert werden. Das Qualifizierungsangebot richtet sich an Verbände, Initiativen und Projekte, die in 2016 mit der Umsetzung eines Quartiersprojektes nach dem DHW-Förderbaustein 3.1.1 „Projekte mit Ansatz zur Quartiersentwicklung“ begonnen haben.


weiterlesen: Umsetzungsbegleitung für Quartiersprojekte des Deutschen Hilfswerks

schliessen