Netzwerk DigiBE: Neue Projekt-Websites gehen bald an den Start

Am Montag, den 13. Januar 2020, fand der vierte und  letzte Präsenztag des DigiBE-Workshops 2019/2020 statt. In dem Workshop “Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft” soll es älteren Menschen ermöglicht werden, das Internet für ihre Engagementfelder zu nutzen. Gemeinsam werden Online-Projekte entwickelt und erprobt, wie das Internet  das Engagement sinnvoll unterstützen kann.

Ziel des Workshops ist der Aufbau von lokalen Online-Projekten, in denen bürgerschaftlich engagierte ältere Menschen im Team, selbstständig die Verantwortung für Technik, Inhalte und Interaktion/Kommunikation übernehmen.

Die Teilnehmenden kamen ein letztes Mal in der Jugendherberge Bochum zusammen, um offene Fragen zu klären, den aktuellen Stand ihrer Internetauftritte vorzustellen und die nächsten Schritte zu besprechen.

Es wurde mit einer kleinen Murmelrunde innerhalb der einzelnen Redaktionsteams in den Tag gestartet. Hier wurde besprochen, wie die nächsten Schritte aussehen können, um das Projekt voranzubringen. Die Teilnehmenden, die nicht in einem Tandem am Workshop teilnahmen, tauschten sich mit anderen Projekt-Initiatoren aus.

Willich präsentiertIn diesem Kontext stellten die Mitwirkenden den aktuellen Stand ihrer Projekt-Webseiten vor, wie beispielsweise die Webseite der Computerfreunde Niederrhein, Wanne Süd, Anti-Rost-Initiative-Recklinghausen, Seniorenbeirat Recklinghausen, Stadt Verl und Leben und Altern in Willich. Hier wurden individuelle Fragen und Unklarheiten im Plenum diskutiert und beantwortet.

Neben der Vorstellung einzelner Projekte wurde eine weitere Möglichkeit des Arbeitens mit dem Content-Management-System WordPress aufgezeigt: Der richtige Umgang mit Plugins.

Nach Beendigung des DigiBE Workshops 2019/2020 haben die Teilnehmenden weiterhin die Möglichkeit, gemeinsam mit- und untereinander auf Forum Lernen weiterzuarbeiten.

Anti-Rost RecklinghausenDie interessierten Personen können dort als Teil des Netzwerks DigiBE im entsprechenden Online-Raum mitarbeiten. In diesem Netzwerk tauschen sich alle Interessierten aus, die in den letzten Jahren am Workshop DigiBE teilgenommen haben. Hier kann auf das in den letzten Jahren gewachsene Schwarm-Wissen zugegriffen werden.

Es gehen spannende und intensive Monate vorbei, in denen viel Inhalt in kurzer Zeit besprochen wurde. Wir sind gespannt, wann die ersten Webseiten des Workshops veröffentlicht werden und stehen den Redaktion-Teams im Online-Raum mit Rat und Tat zur Seite.

Den Teilnehmenden bleibt nur eins zu sagen: Nicht verzagen, im Forum fragen!

Projekte auf unser-quartier.de

Häufige Fragen zu unser-quartier.de

Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2020

Teile diesen Beitrag:
schliessen